Honda Bf4,5 ´96 Scherstift nach 2 Wochen durch!?

Kreativität, How-To's und alles was den Nagel auf den Kopf trifft
Antworten
Benutzeravatar
Patrick M
Landgänger
Beiträge: 12
Registriert: Do 12. Aug 2021, 19:23
Wohnort: Kreis Calw 722

Honda Bf4,5 ´96 Scherstift nach 2 Wochen durch!?

Beitrag von Patrick M » Fr 24. Jun 2022, 15:53

Hallo Liebe Forumsgemeinde,

knapp 2 Wochen war ich mit meiner Neptun22 im Greifswalder Bodden unterwegs.
Und ja die alte Dame hats noch immer drauf und ist deutlich Seefester als wir Grünschnäbel Oo :Daumen: .

Am Ende war die Bilanz ein verlorenes Stützrad (zum Glück ohne Folgen direkt in den Seitenstreifen gerutscht), ein abgerissener Hubdachhebel beim Maststellen, eine eingerissene Genua, ein verlorener Splint beim Mastlegen und eben ein abgescherter Scherstift.
Dafür gabs unvergessene Tage vor Anker, schönes Segeln, Flautensegeln, sportliches Segeln bei 5Bft ( die Neptun hat dabei nur müde gelächelt), wunderschöne Sonnenuntergänge und vieles Meer.

Scherstift: Als wir uns nach den 2 Wochen bei auflandigen Wind vom Liegeplatz zum Kran verholt haben, was nbissle ein hin und her gerödel war bis wir frei waren, ist uns mitten im Hafen beim Aufstoppen plötzlich der Antrieb flöten gegangen. Toll gibt nochmal schön Adrenalin am letzten Tag.
Der einsatzbereite Klappbuganker hat uns zum Glück 4m vor dem Wellenbrecher der Hafenausfahrt gehalten, der Kollege vom Hafenmeister durfte uns dann mitm Angelboot kurze Zeit später retten.

Die Schraube hab ich vorm Törn erneuert (Propeller für Honda 5 PS 7-7/8" x 7-1/2" mit Pin Drive Außenborder) und dabei auch den Scherstift getauscht, der alte hatte auch deutliche Abscherspuren.
Ersetzt habe ich ihn mit einem originalaussehenden Messingscherstift der exakt passt und noch als Reserve unter der Motorabdeckung war.
Unter der Abdeckung war noch ein zweiter Scherstift aus Stahl, welcher aber bissle zu lang war, den hatte ich gekürzt als Reserve dabei.

Lange Rede kurzer Sinn.
Frage: War der Messingscherstift der Richtige für den 4,5 PS Motor? Darf der nach 2 Wochen durch sein?
Habe das Problem das der eigentlich top laufende alte Honda beim Einkuppeln unter Standgas gerne abgewürgt wird. Wir haben deshalb immer mit nbissle erhöhtem Gas Vor - Zurückgeschalten, das ruckt dann natürlich etwas aber das davon so schnell der Stift abschert hätte ich nicht gedacht.
Berührungen oder eingefangene Leinen kann ich eigentlich ausschließen, die Schraube sieht noch neuwertig aus.


Bild

Bild

Bild

Für mich sieht es aus als ob der Messingstift schlicht zu weich ist und bei jedem Schaltvorgang ein Stück weit abgeschert ist und es somit schlicht ne Frage der Zeit war.
Ist der original Honda Scherstift aus Messing, macht es Sinn den für 3€ nochwas zu kaufen??
Was sind Eure Erfahrungen dazu?


Liebe Grüße Patrick und sein Neptunchen

Bild
Liebe Grüße
Patrick
:Pirat:

Neptun 22 Atlantic Bj.76 BD festKiel Längskoje
Benutzeravatar
Virus
Skipper
Beiträge: 581
Registriert: Di 19. Jun 2018, 16:16
Wohnort: Unna

Re: Honda Bf4,5 ´96 Scherstift nach 2 Wochen durch!?

Beitrag von Virus » Fr 24. Jun 2022, 16:42

Hi,

es sind die kleinen Gemeinheiten der Technik die einen Urlaub interessant machen :D , davon kennen wir auch was. Der Scherstift sieht nicht sehr frisch aus, vielleicht ein alter Anbruch? Aber nimmt man dafür überhaupt Messing? Ich meine bei meinen Motoren wären so eine Art Alusplinte drin gewesen.

Gruß
Willy
PS. und nicht immer diese tollen Bilder, diese Hafenromantik macht mir das Herz schwer. :Cry:
Neptun 25 Segel Nummer 122
Morrrpheus
Landgänger
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Mär 2021, 13:05

Re: Honda Bf4,5 ´96 Scherstift nach 2 Wochen durch!?

Beitrag von Morrrpheus » Mo 27. Jun 2022, 15:50

Mir ist so etwas ähnliches auch schon passiert, und der Scherstift hat seine originäre Aufgabe zu einem unerklärlichen und unpassenden Zeitpunkt erfüllt und ist abgescherrt. Nur noch Lärm und keine Fahrt - mitten im Hafen.

Meine Ersatzteile, die bei mir im Motor gesteckt haben und die ich auch später nachbestellt habe waren aber definitiv nicht aus Messing, sondern sehen eher nach Stahl aus. Metallisch silbern.

Hier ein Beispiel:
https://www.der-wassersportladen.de/hon ... m4QAvD_BwE
Antworten