Was für eine maximale Zuladung hat eine Neptun 20?

Seemannsgarn oder neudeutsch "Smalltalk"
Antworten
Mainfranke
Landgänger
Beiträge: 13
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 21:07

Was für eine maximale Zuladung hat eine Neptun 20?

Beitrag von Mainfranke » Sa 27. Jun 2020, 21:06

Guten Abend,

und Entschuldigung für die dämliche Frage, aber das Amt will es wissen.

Im Formular für die Genehmigung zum Befahren des Bromachsees steht (sinngemäß) drinnen: max. Zuladung entspricht max. Personen.

Nun ist die Frage in dieser Form zwar Unfug, aber wenn ein Amt was wissen will, warum auch nicht. Und weil ich nichts gefunden habe mit Tante Gockel, frage ich halt hier, was ich da am besten reinpinsel.

Zu allem Elend hat mir die Dame vom Amt gesagt, ich solle auf das Typenschild der Neptun schauen. Hat die denn überhaupt eins und wenn ja wo?

Weil wenn sie keines hätte und ich schriebe 4 Personen, wären wir bei 300 Kilo oder so, dann wäre es aber nix mit Kiste Bier und Gepäck. Würde ich aber 700 Kilo artikulieren, könnte man das auf fast 10 Personen umrechnen und mich ob solchen Ansinnens in die Klapper einweisen.

Mir ist schon klar, daß ein Segelboot kein Personenaufzug ist, aber weiß das auch ein Amt? Was haben denn die anderen Neptuner auf so ähnliche Fragen geantwortet?

Dann erst mal fröhlichen Sonntag

Gruß Martin
Benutzeravatar
Virus
Skipper
Beiträge: 387
Registriert: Di 19. Jun 2018, 16:16
Wohnort: Unna

Re: Was für eine maximale Zuladung hat eine Neptun 20?

Beitrag von Virus » Sa 27. Jun 2020, 22:14

Hallo Martin,

ich würde auf die Angaben der Werft verweisen, "Der ca. 2 m lange Salon besitzt zwei breite Längskojen, welche Sitzgelegenheiten für 5-6 Personen bieten". Siehe Link.

https://www.neptun-yachten.de/details?id=32

Achso, dazu kommt natürlich die Ausrüstung wie Fender, Leinen, Küchenkram und Motor, dafür würde ich um die 150Kg ansetzen.
Das Durchschnittsgewicht einer Peron hier in D beträgt, soweit ich weiß, 80Kg. Also 6x80=480Kg + 150Kg Ausrüstung = 630Kg.
Versuch macht kluch.

Gruß
Willy
Neptun 25 Segel Nummer 122
jan himp
Steuermann
Beiträge: 268
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 16:50
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Was für eine maximale Zuladung hat eine Neptun 20?

Beitrag von jan himp » So 28. Jun 2020, 10:58

Moin,

die Zahlen vom Willy sind plausibel.

Wenn die Dame fragt, was auf dem Typenschild steht, angeben:

8 Sitzplätze,
12 Stehplätze,
Nicht mit dem Fahrer sprechen.

Wir haben schon mit 8 Mann auf der 20er chinesisch gegessen.

Schönen Sonntag noch,

Rolf
ehem. NEPTUN 20 Nr. 848

Wir halsen auch für Enten!
Benutzeravatar
THM
Steuermann
Beiträge: 263
Registriert: Di 19. Jun 2018, 22:36
Wohnort: Ammersee-West
Kontaktdaten:

Re: Was für eine maximale Zuladung hat eine Neptun 20?

Beitrag von THM » So 28. Jun 2020, 11:31

Mainfranke hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 21:06
Im Formular für die Genehmigung zum Befahren des Bromachsees steht (sinngemäß) drinnen: max. Zuladung entspricht max. Personen.

Nun ist die Frage in dieser Form zwar Unfug, aber wenn ein Amt was wissen will, warum auch nicht. Und weil ich nichts gefunden habe mit Tante Gockel, frage ich halt hier, was ich da am besten reinpinsel.

Zu allem Elend hat mir die Dame vom Amt gesagt, ich solle auf das Typenschild der Neptun schauen. Hat die denn überhaupt eins und wenn ja wo?
Ich vermute, das Amt bzw. die Dame vom Amt geht davon aus, dass alle Boote heutzutage CE-zertifiziert sind, dann befindet sich eine entsprechende Plakette im Boot. Dies gilt aber nur für Sportboote zwischen 2,50m und 24m Länge, die nach dem 15.06.1998 erstmalig im EU-Wirtschaftsraum in Verkehr gebracht wurden. Ich vermute, Deine N20 wurde deutlich vorher in Verkehr gebracht und unterliegt daher nicht dieser Kennzeichnungspflicht (das muss ggf. durch Rechnungen nachweisbar sein). Vielleicht lässt sich das Amt aufgrund des Bootsalters auch zum Verzicht auf diese Angabe bewegen. Ansonsten haben wir hier noch andere Mitforisten, die am Brombachsee liegen, die müssen das ja auch hinbekommen haben und äußern sich hier vielleicht noch.

Gruß
Thomas
Neptun 25 KS "Whisky", Volvo MD2010, Rufzeichen DC3051, Liegeplatz: Barth
Benutzeravatar
Zeugmeister
Leichtmatrose
Beiträge: 82
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 10:45

Re: Was für eine maximale Zuladung hat eine Neptun 20?

Beitrag von Zeugmeister » Mo 29. Jun 2020, 01:54

Servus Martin,

ich nehme an du beziehst dich auf Passage Bootskörper. Das hab ich damals reingeschrieben:


Modell/Typ: Neptun22 Backdecker Material: GFK
Abmessungen: Länge ü. A. 6,95 m Breite ü. A. 2,50 m
Verdrängung/Gewicht: 1,2 t Zuladung/Tragfähigkeit: kg = max. 5 Personen
Geschwindigkeit: ? km/h Segelfläche: 28 m²

gab nie eine Nachfrage.

mfg Richard
Neptun 22 - KS - Backdecker - Dinette - Baujahr 1976 - Torqeedo Travel 1003 S
Mainfranke
Landgänger
Beiträge: 13
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 21:07

Re: Was für eine maximale Zuladung hat eine Neptun 20?

Beitrag von Mainfranke » Sa 11. Jul 2020, 23:00

Guten Abend und besten Dank für die Infos,

der Tante vom Amtschimmel habe ich den Vorschlag von 630 kg geschrieben und bin nun gespannt auf die Dinge, die auf mich zukommen.

Schönen Abend noch und immer die Handbreit und so
Gruss Martin
Antworten