Neu vom Ammersee

Das Boot ist neu? Ihr seid neu? Oder beides?
Antworten
THM

Neu vom Ammersee

Beitrag von THM » Do 5. Okt 2017, 20:22

Hallo Zusammen,

mein Name ist Thomas und ich wohne ca. 5 km westlich vom Ammersee, bin verheiratet und habe einen knapp 20jährigen Sohn. Bislang war ich mit Charteryachten auf der Ostsee und im Mittelmeer unterwegs. Jetzt rückt die passive Altersteilzeit in greifbare Nähe und da muss Beschäftigung her :D . Deshalb bin ich seit kurzem stolzer Besitzer einer Neptun 25, die jetzt in einer Scheune in Nordvorpommern überwintern darf. Zu machen ist noch das Unterschiff (Antifouling) und ich werde über den Winter erst mal eine Bestandsaufnahme machen - da wird sicher noch einiges zusammenkommen. Leider trennen uns noch 850 km :( , was die Arbeiten etwas erschwert, aber bald kann ich mehr Zeit im Norden verbringen und dann kommen bestimmt viele Fragen auf die ich hier vielleicht Antworten bekomme. Bevorzugtes Revier wird die Ostsee sein aber dank Trailer ist das Mittelmeer ja auch erreichbar.

Gruß aus Windach
Thomas
Zuletzt geändert von THM am Do 1. Jan 1970, 01:00, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: 24
Kaie

Re: Neu vom Ammersee

Beitrag von Kaie » Do 5. Okt 2017, 21:22

Thomas, willkommen im Forum von Neptuns Lieblingen :D
Und herzli Glüwu zum Boot!
Eine äusserst gute Wahl, die gleichzeitig vom erlesenen Geschmack und einer gewissen Kühnheit des frischgebackenen Eigners kündet :mrgreen:

Wenn ich fragen darf: wie fühlt es sich an?

Grüsserei,
Kai
Zuletzt geändert von Kaie am Do 1. Jan 1970, 01:00, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: 24
wuni123

Re: Neu vom Ammersee

Beitrag von wuni123 » Fr 6. Okt 2017, 16:48

Hallo Thomas,
schön das wieder ein neuer im Forum gelandet ist.
Viel Spaß mit deinem Boot und im Forum.
VG Wuni
Zuletzt geändert von wuni123 am Do 1. Jan 1970, 01:00, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: 24
THM

Re: Neu vom Ammersee

Beitrag von THM » Fr 6. Okt 2017, 19:10

Kaie hat geschrieben:Wenn ich fragen darf: wie fühlt es sich an?
Hallo Kai,
es fühlt sich super gut an 8) und ich kann es kaum erwarten, bis kommendes Jahr die Saison beginnt und das Boot ins Wasser kommt. Vielleicht kann ich mir ja die Wartezeit mit dem "Kartenplotter mit Raspberry Pi" vertreiben. Das Thema hat mich schon angefixt.
Gruß
Thomas
Zuletzt geändert von THM am Do 1. Jan 1970, 01:00, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: 24
chrhartz

Re: Neu vom Ammersee

Beitrag von chrhartz » So 8. Okt 2017, 17:48

Hallo Thomas,

herzlich willkommen! Und schau doch einmal bei unserem Stammtisch in München vorbei.

Da fällt mir ein, dass ich die Themen Kartendaten herunterladen mit dem Mobile Atlas Creator und
selbstgebaute AIS-Antenne aus dem Baumarkt noch zum Kartenplotter ergänzen wollte.

Eine Halterung aus pulverbeschichtetem Stahl habe ich inzwischen auch gebastelt.

Viele Grüße,
Christian
Zuletzt geändert von chrhartz am Do 1. Jan 1970, 01:00, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: 24
THM

Re: Neu vom Ammersee

Beitrag von THM » So 8. Okt 2017, 19:30

Hallo Christian,

wenn es terminlich passt, sollte der Stammtisch kein Problem sein - ich arbeite beim Heimeranplatz und hab's dann wohl nicht weit :D

Gruß
Thomas
Zuletzt geändert von THM am Do 1. Jan 1970, 01:00, insgesamt 0-mal geändert.
Grund: 24
Benutzeravatar
THM
Skipper
Beiträge: 468
Registriert: Di 19. Jun 2018, 22:36
Wohnort: Ammersee-West
Kontaktdaten:

Re: Neu vom Ammersee

Beitrag von THM » Do 27. Mai 2021, 21:30

Zeit für ein kleines Update, der Beitrag ist ja noch vor dem Forum-Relaunch entstanden, dem viele Bilder zum Opfer gefallen sind. Ich habe mittlerweile meine Altersteilzeit beendet und bin nun Rentner mit offiziellem Rentenausweis :Daumen: .

Nach drei (leider zu kurzen) Segelsaisons haben Boot und Eigner die Beziehung vertieft. Hinzugekommen sind vernünftige Festmacher, Funk, Kartenplotter und Pinnenpilot; repariert wurde der Tank, die Seewasserpumpe, die Windanzeige und die Dieselheizung; erneuert wurde diesen Winter das Großsegel (Test steht noch aus). Aktuell in Arbeit ist die Installation eines 130 W Solarpanels. Wer es genauer wissen will, kann in mein Blog schauen:
https://whotb.blogspot.com/

Da der Chef hier scharf auf Bilder ist, müssen die auch noch rein:
Bild
Bild
Bild
Bild

Fair winds
Thomas
Neptun 25 KS "Whisky", Volvo MD2010, Rufzeichen DC3051, MMSI 211 114 650, Liegeplatz: Barth
Antworten